Abwendung einer Zwangsversteigerung, Abwendungen von Zwangsversteigerungen

Wir heißen Sie auf unseren Seiten Abwendungen von Zwangsversteigerungen herzlich Willkommen.
Seit 1989 sind unsere Mitarbeiter, in verschiedenen Zusammensetzungen, im Bereich der Versteigerungen, Rechtsberatung, Neudarlehen und Hypotheken tätig. Wir arbeiten erfolgreich mit überregionalen Banken und Geldinstituten zusammen.

Unser Ziel ist es, die Zwangsversteigerung abzuwenden oder zu verhindern, damit Sie Ihr Eigentum erhalten, nutzen und weiter bewohnen können. Sehen Sie den Tatsachen ins Auge, hoffen Sie bei Ihrem Geldinstitut nicht auf Recht und Gerechtigkeit. zwangsversteigerung reche

Wir wollen Ihr Eigentum durch die Versteigerung nicht erwerben oder weiter veräußern, wie das oft diverse Kreditinstitute oder betrügerische Helfer tun. Unser Ziel und unsere Arbeit ist es, dass wir fehlende Geldmittel beschaffen, eine Um- oder Neufinanzierung erarbeiten, und intensive und gründlich vorbereitete Gespräche mit Banken und Gläubigern führen.
Falls dies nicht möglich sein sollte oder nicht erfolgversprechend, retten wir Ihre Immobilie mit Anwendungen aus der Grundstücks- und Immobilienwirtschaft. Unser Team arbeitet in Sachen Zwangsversteigerungen in allen Bundesländer und dem angrenzenden Ausland.

Zwangsversteigerungen

Die ZV ist das letzte Mittel eines Kreditinstitutes um einen Not leidenden Kredit möglichst verlustfrei wieder hereinzuholen. Leider ist es aber in den letzten Jahren die Regel geworden, auch dann Zwangsversteigerungen durchzuführen, wenn reale Möglichkeiten bestehen das Objekt zu retten und die Versteigerung zu vermeiden. Immer mehr Kreditinstitute entledigen sich auf dem Wege der Zwangsversteigerung unliebsam gewordener Kunden, selbst unter dem Aspekt der Unbilligkeit und Sittenwidrigkeit nach § 138 BGB.

Hier schon kann die Immobilienakuthilfe ansetzen um die Rechtmässigkeit der Zwangsversteigerung und auch die Verträge zu überprüfen.
In allen anderen Fällen ist eine Sanierung zur Abwendung der ZV anzuraten. Die Sanierung wird in solch einem Fall, auf Wunsch, von unserem partnerschaftlich verbundenen Rechtsanwälten begleitet.

Warum im Vorfeld vorbeugen ?

Da bei jeder ZV besondere gesetzliche Regelungen gelten, ist eine unverzügliche Kontaktaufnahme zu uns, zusammen mit ausführlicher Darstellung der bisher ergriffenen Maßnahmen, notwendig.
Nur so können von unseren Rechtsanwälten im Falle einer Auftragserteilung, Notfristen und andere Fristen gegenüber dem Versteigerungsgericht gewahrt werden.
Sollten schon Fristen verstrichen sein, gelingt es unseren Partnern doch oft die Sache zu regeln und die Immobilie zu retten.

Dieses insbesondere unter dem Aspekt, das Zwangsversteigerungen auf Grund der aktuellen Situation am Immobilienmarkt, in zunehmenden Maße, zu sehr unbefriedigenden Ergebnissen für die Kreditinstitute führen.
Bitte beachten Sie, das bei bereits laufenden Zwangsversteigerungen oder Kreditkündigungen eine Umfinanzierung über andere Kreditinstitute nahezu aussichtslos ist. In den meisten Fällen können wir Ihnen allerdings Alternativen anbieten, die trotzt erheblicher Zusatzkosten, am Ende zu einer deutlichen Entlastung ihrer Verbindlichkeiten bei gleichzeitiger Restschuldbefreiung führen.
In jedem Fall benötigen wir von Ihnen komplette Unterlagen in Kopie, sowie den ausgefüllten Erfassungsbogen.
Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie uns eine Mail.
Sie können auch zu einer anderen Stelle als zu uns gehen, nur werden Sie niemanden finden, der nachweislich Erfolge mit Immobilienrettung hat.

Weder Ihr Anwalt noch selbsternannte Retter, welche meistens vollkommen überfordert sind und nur im Nebel stochern und Ihr noch verbliebenes Geld wollen.