Lebenslanges Wohnrecht

Eine trügerische Sicherheit

Ihr Haus unter dem Hammer

Viele Menschen glauben ein eingetragenes lebenslange Wohnrecht ist sicher und sichert den Lebensabend. Umso grösser und schockierender ist dann das Erwachen wenn man aus seiner Immobilie ausziehen muss.
Hier kann in der Regel nur noch die Immobilienakuthilfe helfen.

Grundsätzlich gilt

Es, das Wohnrecht, steht in Abteilung II des Grundbuchs, in dem alle Beschränkungen, wie Nutzungsrechte und Dienstbarkeiten aufgeführt sind.
A)
Wenn das Niessbrauchrecht ranghöher ist, als das Recht des betreibenden Gläubigers, bleibt es nach der Versteigerung bestehen. Dies ist aber nur selten der Fall, da die Bank bei einer Finanzierung immer an die erste Rangstelle ins Grundbuch will.
B)
Wenn das Niessbrauchrecht Rang schlechter ist, erlischt es mit dem Zuschlag.
Es besteht dann Anspruch auf Wertersatz aus dem Versteigerungserlös. Dieser ist aber fast immer wesentlich geringer als der Verkehrswert der Immobilie.

Der einzige Schutz des Wohnrechts

Im Grundbuch muss es mit dem 1. Rang eingetragen werden. Aber das lässt sich nicht immer machen. Gefahr für das Wohnrecht droht immer dann, wenn das Haus mit Grundschulden oder Hypotheken belastet werden soll. Denn Banken fordern für ihre Sicherheiten immer den besten Rang.

Erlass der Nebenkosten

Streit gibt es häufig darüber, ob sich die Unentbehrlichkeit auch auf Nebenkosten bezieht. Ohne besondere Vereinbarung sind die sich normalerweise aus dem Gebrauch der Wohnung ergebenden Kosten vom Wohnberechtigen zu tragen.
Aus dem zu Grunde liegenden Vertrag kann sich jedoch durchaus ergeben, dass nicht nur die Wohnungsnutzung unentgeltlich, sondern der Wohnberechtigte auch von allen Nebenkosten freigestellt sein soll. Dies hängt immer davon ab, wie der Vertrag zu verstehen ist.

Was ist zu tun?

Wie Sie sehen ist ein eingetragenes Wohnrecht nicht sicher und kann in der Zwangsversteigerung meistens gekippt werden.

Damit Sie aber für sich und Ihre Familie eine Sicherheit haben erarbeiten wir gerne für Sie einen individuellen Vertrag und Plan damit Sie das gewünschte -Wohnrecht- zwangsversteigerungssicher machen können. Dies können nur wir. Vereinbaren Sie dazu einen Termin mit Ihrer Immobilienakuthilfe .

Wohnrecht Zwangsversteigerung, die trügerische Sicherheit, deswegen jetzt beraten lassen

Baufinanzierung Vergleich