Definition von Schrottimmobilie - Immobilienbetrug

Was ist eine Schrottimmobilie?

Eine Schrottimmobilie ist eine Immobilie, die deutlich überteuert gekauft oder verkauft wurde. Diese Immobilie hat heute einen deutlich niedrigeren Wert oder gar keinen Wert mehr.
Viele Verbraucher wurden mit diesen Immobilien betrogen.- Betrug - Besonders die sogenannten "Steuersparmodelle" möchte ich hierbei hervorheben. Hier wurden auch teilweise minderwertige Immobilien an den Mann oder die Frau gebracht.
Diese Finanzierungen wurden u.a. von der Badenia-Bausparkasse und der heutigen HypoVereinsbank durchgeführt, auch wenn die Kunden kein Eigenkapital hatten. Oft waren Struckturvertriebe beteiligt.

Schrottimmobilien treiben den Besitzer oft in den Ruin. Deshalb sollte hier sofort etwas unternommen werden. Hier ist die Immobilienakuthilfe der richtige Ansprechpartner für Sie, denn hier bekommen Sie ohne Risiko geholfen.
Sie bekommen Lösungswege zur Rettung der Immobilie bzw. zur Schadensminimierung aufgezeigt und dies alles ohne Risiko.

Was tun?

Sie sollten umgehend einen Beratungstermin mit der Immobilienakuthilfe ausmachen. Auch bei Immobilienbetrug.