Seriöse Schuldnerberatungen ? Wo gibt es diese und wie erkenne ich eine solche ?

Schuldnerberatung ist kein eindeutig definiertes Arbeitsgebiet. Es gibt kein Gütesiegel, an dem Sie erkennen können, ob es sich um eine solide arbeitende Schuldnerberatungsstelle wie die mehrfach ausgezeichnete Schuldnerakuthilfe handelt. Umso wichtiger ist es, dass in einer solchen Beratungsstelle Menschen sitzen, die eine fachlich fundierte Ausbildung und Erfahrung besitzen.
Bei der Schuldnerakuthilfe und Immobilienakuthilfe und ihren Netzwerkpartnern sitzen Anwälte, Fachwirte, Dr. der Sozial- und Wirtschaftwissenschaften, Immobilienspezialisten und Bankfachleute. Alle mit jahrzehnte langer Erfahrung.

Ein seriöse Beratungsstelle arbeitet nach folgenden Grundsätzen

1. Die Beratung ist umfassend. Die Schulden, alle Verträge und die Situation werden mit Ihnen umfassend erfasst und überprüft. Regulierung, Sicherung des Einkommens, Haushaltsberatung, lebenspraktische und psychosoziale Beratung gehören ebenfalls zum Beratungsangebot.
2. Der erste Beratungstermin ist für Sie kostenfrei. Wenn von Ihnen Mitgliedsbeiträge und/oder Bearbeitungsgebühren verlangt werden ist Vorsicht geboten. Die Kosten müssen klar aufgegliedert werden und transparent sein. 3. Insolvenzberatung bedarf der Zulassung. Wer Ihnen Insolvenzberatung anbietet oder verspricht, muss eine anerkannte Person sein.

Weitere Kriterien

Eine umfassende rechtliche und wirtschaftliche Beratung und Vertretung gegenüber den Gläubigern bieten die Schuldnerakuthilfe und Immobilienakuthilfe.
Hier ist hervorzuheben, dass die Immobilienakuthilfe nachweislich die einzige Beratungsstelle in Deutschland ist, welche im Bereich Immobilienrettung aus und vor der Zwangsversteigerung erfolgreich arbeitet. Dies ist auch der Grund, weshalb die Kunden aus ganz Deutschland anreisen und andere Beratungsstellen ihre Kunden dorthin weiter empfehlen, da im Bereich Immobilienrettung und Abwendung der Zwangsversteigerung nur bei der Immobilienakuthilfe das Know How vorhanden ist.
Wer nach einer schnelleren Lösung sucht, oder die Anfahrt zu weit erscheint, sollte die Beratung und Hilfe Online nutzen.

wie erkennen?...

Die Finanzkrise bringt immer mehr Schuldner hervor, die dringend beraten werden müssen und wollen. Derzeit werden nur knapp 10 bis 15 Prozent aller überschuldeten Menschen beraten. Viel zuwenig, denn es gibt schon jetzt mehr als 8 Millionen überschuldete Menschen. Der Hauptgrund für das Entstehen von Überschuldung sind Arbeitslosigkeit, Krankheit und Scheidung...
Die Schuldnerakuthilfe mit Ihren Netzwerkpartnern hat nun auf Ihrer letzten Tagung "Schuldnerberatung heute und morgen" beschlossen auch die Schuldner und Insolvenzberatung Online anzubieten (Die Presse berichtete darüber) damit mehr Menschen zeitnah aus den Schulden herausgeführt werden können und die Schuldner nicht in die Fänge von schwarzen Schafen kommen.
Hier können Sie entweder Kontakt zu uns aufnehmen um einen persönlichen Termin zu vereinbaren, oder die Beratung Online benutzen.